... die älteste Bäckerei in Karlsruhe hat ihr über 125 jähriges Firmenjubiläum


Unser traditionell handwerklich geführter Familienbetrieb besteht seit 1894 und ist somit die älteste Bäckerei in Karlsruhe, in welcher ohne Unterbrechung ein Bäckermeister Visel die Backstube leitete und produzierte.
 

Jede Generation konnte durch Fleiß, vollen Einsatz und Qualität den Familienbetrieb nicht nur erhalten, sondern auch vergrößern. Darauf darf jede Generation stolz sein.

 

Ein kleiner Ausflug in unsere Familienchronik:

» 1894 gründeten Emrich und Luise Visel in der Oststadt den Familienbetrieb.

» Max Visel übernahm mit seiner Frau Paula den Betrieb und baute diesen weiter aus.

» 1926 wurde die erste Filiale am Zirkel, Ecke Waldhornstraße, eröffnet. Diese wurde 1945 durch Bomben zerstört.

» Herbert und Anneliese Visel modernisierten die Teigwarenfabrikation und erweiterten die Bäckerei. 1960 wurde in der Waldstadt eine Filiale eröffnet.

» 1987 legte Emrich Visel seine Meisterprüfung als Bäcker und Jürgen Visel seine Meisterprüfung als Konditor ab. Im gleichen Jahr wurde von ihnen zusammen mit dem Vater Herbert Visel die Rechtsform einer GmbH gegründet. In einer klar definierten Aufgabenteilung wurde der Handwerkbetrieb von diesen drei Personen geführt.

Unter Mitwirkung der Ehefrauen Sonja und Sabine Visel wurden weitere Fachgeschäfte eröffnet.

» 1993 Eröffnung unseres Fachgeschäftes in der Veilchenstraße.

» 1994 Eröffnung unserer Fachgeschäfte in der Tullastraße und Leipziger Allee im Hagsfelder Neubaugebiet Geroldsäcker.

» Zum Jahrtausendwechsel wurde das Fachgeschäft in der Waldstadt nach einem völlig neuen Ladenkonzept renoviert.

» 2001 wurde dieses Konzept auch in unserem Fachgeschäft in der Veilchenstraße eingeführt.

» 2002 eröffneten wir ein neues Fachgeschäft in der Nordstadt, Tennesseeallee. Im selben Jahr starb der Vater Herbert nach kurzer, schwerer Krankheit. Der Betrieb wurde umstrukturiert, neue Silos gebaut, die Backstube modernisiert.

Kim-S., Johannes und Michael Visel haben ihre Meisterpüfungen mit Erfolg abgelegt. Allen herzlichen Glückwunsch! Es zeichnet sich immer deutlicher ab, dass unser Traditionsbetrieb in der 5. Generation weitergeführt wird.

 

Nach intensiver Planungphase, wurde unser Neubau in Stutensee-Blankenloch in Angriff genommen. Allen Wünschen und Ideen gerecht zu werden, nahm Zeit in Anspruch.

Eine weitere  Herausforderung war, mit der kompletten Firma von Karlsruhe nach Blankenloch umzuziehen, ohne den Backbetrieb zu unterbrechen. Aber auch diese Hürde bewältigen wir meisterlich! An dieser Stelle möchten wir uns für alle Helfer und Helferinnen nochmals herzlich bedanken. Ohne deren Hilfe, wäre der Umzug nicht so  toll vonstattengegangen.

 

Mit der Eröffnung des neuen Fachgeschäftes in Stutensee-Blankenloch konnten wir viele Ideen umsetzen. Unsere 'Jungen' konnten sich mit viel Engangement und Ideenreichtum verwirklichen.

Von unserem umfangreichen Frühstücksangebot, kleinen Mahlzeiten,  bis hin zum Sonntagsbuffet, ist für jeden Geschmack etwas dabei. Hier brachte sich unsere Bäckermeisterin Kim-S. Visel mit vielen Ideen, Initiative und Kreativität ein. Unterstützt wurde sie von ihrem tollen Verkaufsteam.

Bei uns kann  man sich die Pizzen nach eigenen Wünschen belegen lassen, wer das nicht möchte, es gibt auch von uns fertig gerichtete Pizzen. Genau wie unsere einmalig guten Seelen, werden diese im Ladenbackofen gebacken.

Sonntags und auch an Feiertagen bieten wir von 8.30-12.30 Uhr unser reichhaltiges Frühstücksbuffet an.  Mittlerweile werden Geburtstage, Jubiläen etc. in unserem Cafè ausgerichtet.

 

Auch unsere Konditorei besticht durch Qualität und Vielfalt. Hier konnten die Konditormeister Jürgen und Johannes Visel und deren Team mit neuen Kreationen aufwarten. In unserer Konditorei stellt das Konditorenteam außer verschieden Füllungen und Massen,  auch  Plunder- und Sahnestückchen, Kuchen und Torten selbst her.

Auch saisonale Produkte, wie Osterlämmer, Zimtsterne und all unsere leckeren Weihnachtsgebäcksorten, Früchtebrot, Dreikönigskuchen ....  werden nach alten Rezepturen selbst hergestellt.

Torten für jeden Anlass kann man bei Jürgen Visel bestellen, sei es für Taufen, Konfirmation, Hochzeiten....  den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.  Individuelle Torten haben auch ihren individuellen Preis.

 

Bäckermeister Emrich Visel legt besonderen Wert auf handwerkliche Produktion und regionalen Einkauf, soweit als möglich. Handwerklich bedeutet in unserem Fall, dass wir unsere Brot-, Brötchen- und Brezelteige, sowie  alle Butterhefeteige, Streusel  und Füllungen selbst mit Knetmaschinen herstellen, aber die Weiterverarbeitung erfolgt händisch. Dirket vom Teigkessel wird der Teig von Hand abgestochen und abgewogen. Unsere Bäckergesellen und Lehrlinge wirken die abgewogenen Brotteiglinge mit der Hand, bringen diese in Form und legen sie zum Ruhen auf die Brotdielen. Wenn die Brote aufgegangen sind, werden diese gebacken und kommen frisch und warm in unsere Geschäfte.

Dadurch, dass bei uns noch Menschen die Brote bearbeiten, kann es auch vorkommen, dass Brote sich minimal unterscheiden. Unsere Bäckerlehrlinge lernen noch die Brote richtig zu wirken (kneten) damit die Brotstruktur nicht zu luftig wird oder der Brotteigling in Form kommt.

Unsere Brotsorten bestechen durch ihre Natürlichkeit - Mehl, Wasser, Salz, Hefe, Sauerteig, je nach Brotsorte Körner und Saaten.  Da haben Zusatzstoffe nichts zu suchen. Emrich Visel entwickelt seine Brotrezepte selbst. Mit seinem Bäckerteam werden die Rezepturen durchgesprochen, Ideen hinzugefügt, gebacken  und verkostet.  Erst wenn alle mit dem Ergebnis zufrieden sind, kommt das neue Brot in den Verkauf. 

Lassen Sie sich von unseren vielfältigen Backwaren, welches unser Backstubenteam herstellt, verwöhnen.

 

 

Bäckerei Visel - Backkultur aus Meisterhand!


Bildrechte Sonja Visel