Ein fast 100% reines Roggenvollkornbrot. Hier werden außer Roggenvollkornmehl auch geschrotete Roggenkörner in den Teig gemischt. Für die gute Frischhaltung sorgt der Roggensauerteig. Dieses Brot hat einen kräftigen Geschmack.

Bitte beachten Sie, dass dieses Brot nicht mit der Brotschneidemaschine geschnitten werden kann. Als Tipp für zu Hause: Lassen Sie das Brot einen Tag ruhen. Der Geschmack verbessert sich von Tag zu Tag und es läßt sich mit einem scharfen Brotmesser gut schneiden.

Kann Spuren von Weizenmehl enthalten.


Allergene Stoffe: Roggen, kann Spuren von Weizenmehl enthalten.